Home » Digital währung

Category: Digital währung

Opera fügt Nervos zu seiner integrierten Browser-Krypto-Wallet hinzu

Opera fügt Nervos zu seiner integrierten Browser-Krypto-Wallet hinzu

Hunderte Millionen Benutzer des Webbrowsers werden in Opera problemlos auf Nervos’ native Token zugreifen und diese Transaktionen durchführen können.

Opera, der weltweit erste Browser mit Web-3-Fähigkeiten, kündigte heute Pläne an, Nervos, eine der weltweit führenden Blockchains, durch eine neue CKB$-Integration (Nervos Crypto Asset) über seine native Krypto-Wallet zu unterstützen. Die Zusammenarbeit öffnet Opera nicht nur einem neuen Publikum von Blockchain- und Krypto-Enthusiasten, die Teil der schnell wachsenden Community von Nervos sind, sondern gibt auch Anwendungsentwicklern, die sich auf Nervos verlassen, eine größere Reichweite durch die massive Benutzerbasis von Opera. Opera-Benutzer können Nervos CKB direkt im Opera-Browser senden und empfangen und auf Nervos dApps zugreifen, die im integrierten DApps Store aufgeführt sind.

Nervos die vierte Blockchain

Nervos wird nach Bitcoin, Ethereum und TRON die vierte Blockchain sein, die in den Opera-Browser integriert wird. Opera ist der Browser der Wahl für Hunderte Millionen Benutzer weltweit. Im Jahr 2018 war Opera der erste große Browser, der eine native Crypto Wallet- und Web 3-Unterstützung enthielt. Die neuartigen Funktionen von Opera ermöglichen es den Menschen, Transaktionen durchzuführen und mit dem blockchainbasierten Internet der Zukunft, auch bekannt als Web 3, zu interagieren. Die Entscheidung des Unternehmens, CKB$-Unterstützung in seine Wallet-Integration einzuführen, markiert einen weiteren Schritt in der Entwicklung zukunftsorientierter Anwendungen. die mit so vielen Blockchains wie möglich kommunizieren und den Benutzern die nahtlosste Erfahrung bieten. Die direkte Integration von $CKB in das Opera Browser Crypto Wallet bedeutet, dass Benutzer CKB-Token problemlos über eine nahtlose Benutzeroberfläche senden und empfangen können, ohne Browsererweiterungen von Drittanbietern oder separate Wallet-Anwendungen. Opera und Nervos sind beide darauf ausgerichtet, Krypto zugänglich und benutzerfreundlich zu machen, und durch diese Browserintegration werden die Krypto-Erlebnisse der Benutzer deutlich angenehmer. https://cryptofriends.io/de ist positiv.

„Mit einem erfahrenen Team und einer hingebungsvollen globalen Community schlägt Nervos Wellen im Blockchain- und Krypto-Raum, was es zu einer idealen Partnerkette macht“, sagte Cuautemoc Weber, VP Business Development bei Opera. „Nervos teilt auch unsere Vision für die Mainstream-Akzeptanz von Web 3 und untersucht die vielen Möglichkeiten, die ein interoperables Blockchain- und Krypto-Ökosystem zu bieten hat.“

„Die Unterstützung von Opera, einem Mainstream-Browser mit Hunderten von Millionen Nutzern, ist nicht nur für das Nervos-Netzwerk wichtig, sondern auch für den Erfolg der zukünftigen dezentralen Wirtschaft“, sagte Kevin Wang, Mitbegründer von Nervos. “Wir freuen uns auf das Feedback von Opera-Benutzern und freuen uns, sie der Nervos-Community vorzustellen.”

Integration mit Opera

Die Integration mit Opera ist die neueste in einer Reihe von Ökosystem-Updates und -Entwicklungen des Nervos-Ökosystems, die die nächste Generation der Interoperabilität vorantreiben, die die Erstellung von Universal Applications ermöglicht, das sind Apps, die einzelne Blockchains überschreiten, um nahtlos über jede Kette im Ökosystem hinweg zu funktionieren . Vor kurzem begann Nervos mit der Entwicklung der ersten Cross-Chain-Brücke zu Cardano, die es Benutzern ermöglicht, die nativen Währungen von Nervos und Cardano austauschbar zu verwenden sowie ihre eigenen Token über beide Ketten hinweg zu erstellen. Aave kurs ist positiv.

Über Nervos

Das Nervos Network ist eine Sammlung von Protokollen und einem öffentlichen Blockchain-Ökosystem, das darauf abzielt, die größten Herausforderungen zu lösen, denen Blockchains wie Bitcoin und Ethereum heute gegenüberstehen.

Die Nervos Common Knowledge Base (CKB) ermöglicht die Speicherung jedes Krypto-Assets mit der Sicherheit, Unveränderlichkeit und Erlaubnisfreiheit von Bitcoin und ermöglicht gleichzeitig Smart Contracts und Layer-2-Skalierung. Sein einzigartiges kryptoökonomisches Modell soll die Interessen von Benutzern, Entwicklern und Bergleuten im Vergleich zu Blockchains der ersten Generation besser in Einklang bringen.